Wer sind wir?

■  ProLifeStyle ist ein Projekt an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg, dessen Ziel es ist, gesunde Lebensstile von Jugendlichen über digitale, soziale Medien zu fördern.

Style03

■   Die Leitung

Wir sind ein Forschungsteam aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg. Geleitet wird das Projekt von Prof. Dr. Uwe Bittlingmayer und Elias Sahrai.



■   Das Team

Zeynep Islertas und Stefanie Harsch arbeiten inhaltlich im Projekt. Maßgeblich unterstützt werden sie dabei von Rasa Juskeviciute, Anna Beer, Lukas Leinders, Lukas Jonasson, Birgit Gremmelmaier und Lucie Stolwijk. Bertrand Peyron ist als Webadministrator verantwortlich für die technische Umetzung.

Warum tun wir das?

■  GESUNDHEIT ist ein MENSCHENRECHT. Das ist aber besonders Jugendlichen nicht immer bewusst. Unser Projekt soll genau das ändern und Jugendliche dabei unterstützen, ihre eigenen Gesundheitskompetenzen zu erweitern.

Wie arbeiten wir?

■  Wir erarbeiten verschiedene Themen im Zusammenhang mit „Gesundheit“ und „Menschenrechte“, die dann auf unseren Social Media-Accounts oder dieser Website veröffentlicht werden. Dabei ist uns eure Meinung wichtig. Wir besprechen die Inhalte deswegen immer wieder mit Jugendlichen, um deren Wissen in das Projekt einfließen zu lassen.
Das passiert zum Beispiel in Gruppen, in denen sich unsere Teammitglieder

mit Jugendlichen austauschen oder über Rückmeldungen, die wir über die verschiedenen Kanäle zugeschickt bekommen. Das können Handy-Videos oder Sprachnachrichten sein, die wir dann auf der Homepage oder auf Instagram veröffentlichen (siehe Information für Erziehungsberechtigte).
Eure und Ihre Meinung ist uns also sehr wichtig und wir würden uns über Rückmeldungen, Lob und Kritik sehr freuen.